Background Image
Background Image

»Projektentwicklung und Kreation von Wohnkonzepten sind unsere Leidenschaft.«

Ihr Architekt im Raum Kühlungsborn

Gute Architektur ist kein Zufall. Sie beruht auf einer für jedes Projekt individuellen, ganzheitlichen Planung unter Berücksichtigung energetischer, finanzieller, ästhetischer, sowie funktionaler Aspekte. Eine weitere planerische Herausforderung sehe ich in der Entwicklung zukunftsfähiger Energie- und Wohnkonzepte, welche unter Berücksichtigung des demografischen Wandels unmittelbarer Bestandteil meiner ökologisch, wie ökonomisch nachhaltigen Architekturauffassung sind.

Ihr Stefan Kupski, Architekt

Background Image
Background Image

Leistungsspektrum nach HOAI

Von der Grundlagenermittlung bis zur Objektbetreuung – wir stehen Ihnen in allen HOAI-Phasen (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) kompetent zur Verfügung.

1
Grundlagenermittlung
In persönlichen Gesprächen formulieren wir gemeinsam mit Ihnen die Aufgabenstellung des Projekts und beraten Sie zum gesamten Leistungsbedarf. Neben der Planung vorgeschalteter Maßnahmen, geben wir Entscheidungshilfen für die Auswahl anderer an der Planung fachlich Beteiligter.
2
Vorplanung
In dieser Phase erfolgt die Abstimmung der Zielvorstellungen sowie die Aufstellung eines planungsbezogenen Zielkataloges. Wir klären die wesentlichen städtebaulichen, gestalterischen und funktionalen Bedingungen und führen Vorverhandlungen mit Behörden über die Genehmigungsfähigkeit. Außerdem erhalten Sie eine Kostenschätzung nach DIN 276.
3
Entwurfsplanung
Wir entwerfen einen vollständigen Entwurf inklusive zeichnerischer Darstellung des Gesamtentwurfs und Detailpläne. Es erfolgen Verhandlungen mit Behörden und anderen an der Planung fachlich Beteiligter über die Genehmigungsfähigkeit. Die Kostenkontrolle wird durch einen Vergleich der Kostenberechnung mit der Kostenschätzung durchgeführt.
4
Genehmigungsplanung
Die Erarbeitung und das Einreichen der Vorlagen, für die nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften erforderlichen Genehmigungen oder Zustimmungen, erfolgen in dieser Phase. Wir vervollständigen oder passen die Planungsunterlagen, Beschreibungen sowie Berechnungen an und wirken an der Beschaffung der nachbarlichen Zustimmung mit.
5
Ausführungsplanung
In dieser Phase werden alle Ergebnisse der Leistungsphasen 3 und 4 durchgearbeitet und Sie erhalten die zeichnerische Darstellung des Objekts mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben. Die Materialien werden bestimmt und die Grundlagen für andere an der Planung fachlich Beteiligten werden bis zur ausführungsreifen Lösung erarbeitet.
6
Vorbereitung der Vergabe
Die Ermittlung und das Zusammenstellen von Mengen als Grundlage für das Aufstellen von Leistungsbeschreibungen unter Verwendung der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter erfolgt in dieser Phase. Die Leistungsbeschreibungen mit Leistungsverzeichnissen und -bereichen werden durch uns erarbeitet.
7
Mitwirkung bei der Vergabe
Das Zusammenstellen der Verdingungsunterlagen für alle Leistungsbereiche sowie das Einholen, Prüfen und Werten von externen Angeboten gehören zu dieser Leistungsphase. Die Zusammenstellung der Leistung aller fachlichen Beteiligter sowie der Kostenanschlag nach DIN 276 aus Einheits- und Pauschalpreisen der Angebote erfolgt. Sie erhalten die Kostenkontrolle durch den Vergleich des Kostenanschlags mit der Kostenberechnung.
8
Bauüberwachung
In dieser Phase überwachen wir die Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung oder Zustimmung, den Ausführungsplänen und den Leistungsbeschreibungen. Wir koordinieren alle fachlich Beteiligten und führen ein Bautagebuch für Sie. Die erbrachten Bauleistungen anderer fachlicher Beteiligen werden von uns abgenommen und die Rechnungen geprüft. Auch wird die behördliche Abnahme beantragt und begleitet. Wir übergeben das Objekt inklusive aller Zusammenstellungen und erforderlicher Unterlagen und listen Ihnen alle Gewährungsfristen auf. Die Überwachung der Beseitigung von bei der Abnahme festgestellten Mängel liegt in unserer Hand sowie die Kostenkontrolle durch Überprüfung der Leistungsabrechnung.
9
Objektbetreuung
Auch nach der Objektübergabe stehen wir Ihnen kompetent zur Seite. In der Objektbetreuung erfolgt die Begehung zur Mängelfeststellung vor Ablauf der Verjährungsfristen der Gewährleistungsansprüche. Wir überwachen die Beseitigung der Mängel und wirken mit an der Freigabe von Sicherheitsleistungen. Außerdem erfolgt eine systematische Zusammenstellung der zeichnerischen Darstellungen und rechnerische Ergebnisse des Objekts.
Background Image
Background Image

Projektentwicklung

Um die Aufgaben des Bauherrn kompetent und fachlich qualifiziert wahrzunehmen und Bauherrenziele bei der Projektabwicklung nach außen zu vertreten, stehen wir Ihnen ebenfalls als Projektsteuerer mit einer neutralen und unabhängigen Wahrnehmung zur Verfügung. Die Projektsteuerungsleistungen werden hinsichtlich der anrechenbaren Kosten in das Gesamtsystem der HOAI eingebunden. Die Projektsteuerung wird in fünf Honorarzonen je nach Projektsteuerungsanforderungen eingestuft:

Bebauungsplan Nr. 47 »Zur Steinbeck«: Einfamilienhäuser als Kettenhäuser und Mehrfamilienhäuser

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI, LPH 1-6 nach DVP
Konzeptentwicklung, Erstellung des Gesamtkonzepts, Erstellung des zeichnerischen Bauplans
Planungs- und Realisierungszeitraum: seit 2010
geplante Fertigstellung: 2020
Gesamtfläche: ca. 37.000 m2, Geschossfläche: ca. 11.000 m2
Kühlungsborn - Zur Steinbeck
1
Projektvorbereitung (26%)
Projektentwicklung, strategische Planung, Grundlagenermittlung
2
Planung (21%)
Vor-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung
3
Ausführungsvorbereitung (19%)
Ausführungsplanung, Vorbereiten der Vergabe und Mitwirken bei der Vergabe
4
Ausführung (26%)
Projektüberwachung
5
Projektabschluss (8%)
Projektbetreuung, Dokumentation
Background Image
Background Image

Projekte

Wir realisieren für Sie Projekte und Konzepte und betreuen Sie dabei kompetent und umfangreich in allen HOAI-Phasen.

OH_08822 - coverbild.jpg
OH_08835.jpg
OH_08809.jpg
OH_08816.jpg
OH_08818.jpg

Neubau eines Wohnhauses mit Garage

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2009-2010
Fertigstellung: 2010
KfW-Effizienzhaus-Standard: Effizienzhaus 70
Wohnfläche: ca. 300 m2

Kühlungsborn - Achterstieg
OH_08895.jpg
OH_08900 - coverbild.jpg
OH_08903.jpg
OH_08907.jpg

Neubau einer Wohnanlage

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2013-2015
Fertigstellung: 2015
KfW-Effizienzhaus-Standard: Effizienzhaus 100
Wohnfläche je Wohnhaus: ca. 135 -170 m

Kühlungsborn - Zur Steinbeck
OH_08754.jpg
OH_08744.jpg

Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2011-2012
Fertigstellung: 2012
KfW-Effizienzhaus-Standard: Effizienzhaus 100
Wohnfläche: ca. 90 m2

Rostock - Stavenhagener Straße
1.jpg
2.jpg

Entwurf eines Wohnhauses mit Garage

Leistungsumfang: LPH 1-3 nach HOAI
Planungszeitraum: Sommer 2013
KfW-Effizienzhaus-Standard geplant: Effizienzhaus 70
Wohnfläche: ca. 250 m2

Kühlungsborn - Entwurf Einfamilienhaus
OH_09024.jpg
OH_09027.jpg
OH_09020.jpg

Sanierung eines Wohnhauses

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2009-2010
Fertigstellung: 2010
Wohnfläche: ca. 140 m2

Rerik - Prof. Hüsing Platz
1.jpg
2.jpg

Entwurf von Ferienhäusern für ein Feriendorf

Leistungsumfang: LPH 1-3 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2011
KfW-Effizienzhaus-Standard geplant: Effizienzhaus 100
Wohnfläche: ca. 80 - 120 m2

Rerik - Entwurf Ferienhaus
OH_09004.jpg
OH_08959.jpg
OH_08965.jpg
OH_08991.jpg

Neubau eines Wohnhauses mit Garage

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2010-2012
Fertigstellung: 2012
KfW-Effizienzhaus-Standard: Effizienzhaus 70
Wohnfläche: ca. 330 m2

Kühlungsborn - Zum Rieden
OH_08791.jpg
OH_08759.jpg
OH_08767.jpg
OH_08776.jpg

Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses

Leistungsumfang: LPH 1-8 nach HOAI
Planungs- und Realisierungszeitraum: 2015-2017
Fertigstellung: 2017
KfW-Effizienzhaus-Standard: Effizienzhaus 100
Netto-Geschoss-Fläche (NGF): ca. 380 m2

Bad Doberan - Heinrich-Heine-Straße
2.jpg
1.jpg

Konzept eines Maritimen Sportzentrums

Leistungsumfang: LPH 1-3 nach HOAI
Planungszeitraum: 2012

Mit einem neuen Zentrum für Vereine, Klubs und Sportbegeisterte geht dieses Projekt auf die Empfehlungen der Kurortentwicklungsstudie ein und schafft neuen Raum für neue Zielgruppen.

 

Kühlungsborn - Maritimes Sportzentrum
K3 01 Sportplatz-9a69c5db_bearbeitet.jpg
K3 03 Sportplatz-2b9ac4c1_bearbeitet.jpg
K3 02 Sportplatz-1c03a135_bearbeitet.jpg
K3 04 Sportplatz-c8743057_bearbeitet.jpg
2.jpg

Konzeptstudie zur Sportplatzentwicklung

Leistungsumfang: LPH 1-2 nach HOAI
Planungszeitraum: 2011

Ziel des vorliegenden Konzeptes ist es, neben der Suche nach neuen Nutzungsmöglichkeiten, vorhandener Freizeitangebote innerhalb des Ostseebades auf dem Sportplatz neu zu organisieren..

Kühlungsborn - Sportplatzentwicklung
Background Image
Background Image

Team

Erst das gekonnte und sorgfältig überlegte Zusammenfügen ergibt Architektur.
Mies van der Rohe

Diesen Anspruch kann, meiner Meinung nach, nur ein individuell geplantes Objekt erfüllen. Erst eine individuelle Gestalt, Proportionen, Farbe sowie die Einbeziehung der gebauten Umgebung, der topographischen und der speziellen Anforderungen der Nutzer geben jedem Objekt seinen "Charakter". Dafür sind eine klare zeitgemäße Formensprache und die Anwendung einfacher Strukturen, unter Berücksichtigung regional- typischer Bauweisen eine unbedingte Voraussetzung, auch als respektvolle Abgrenzung zu historisch wertvoller Bestandsarchitektur. Um diese Ziele erreichen zu können, ist es jedoch unabdingbar, sich auch mit der Umgebung des zu planenden Objektes intensiv auseinander zu setzen.

Stefan Kupski

Architekt

Ausbildung zum Tischler
2002 Abschluss als Tischlermeister
Architekturstudium an der Hochschule Wismar
2008 Abschluss als Master of Arts
Seit 2008 selbstständig in eigenem Büro in Kühlungsborn

Susann Herbert

Assistentin

Im Unternehmen tätig seit 2015 und zuständig für Kundenbetreuung, Buchhaltung sowie Büroverwaltung.